Banken, Geld und Wirtschaft

AHA! Das Netzwerk sieht so aus

Das Netzwerk der globalen Konzernkontrolle wurde an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich gründlich untersucht, und Freeman von ASR weist uns freundlicherweise darauf hin. Danke.
Netzwerk
Dabei soll zu Tage getreten sein, dass wenige Konzerne, die hauptsächlich aus Banken bestehen, die grösste Macht über die Weltwirtschaft und damit über alle Staaten und unser Leben haben.

Freeman:
"Was noch zu Tage kam, obwohl dieser Kern 20 Prozent des weltweiten Umsatzes repräsentiert, gehört den 1318 Firmen die Mehrheit der sogenannten BlueChip-Konzerne und wichtigsten Produktionsfirmen der Welt ... also die reale Wirtschaft ... was weitere 60 Prozent des globalen Umsatzes bedeutet.

Als die Forscher tiefer in das Spinnennetz der Besitzverhältnisse drangen, fanden sie heraus, hinter allem steht eine Supergruppe, bestehend aus 147 sehr eng verbundenen Konzernen, die sich gegenseitig besitzen, denen 40 Prozent des ganzes Netzwerkes gehört.

Im folgenden Diagramm sieht man wie die 1318 Firmen den Kern der Wirtschaft bilden. Die 147 Firmend der Supergruppe sind rot, die sehr gut verbundenen Firmen gelb. Die Grösse der Punkte zeigt den Umsatz.
Netzwerk
Das heisst, 1 Prozent der Firmen kontrolliert 40 Prozent des ganzes Netzwerkes. Die meisten sind Finanzinstitute und die Top-20 beinhaltet die üblichen Verdächtigen, wie Barclays Bank, JPMorgan Chase, Goldman Sachs, Deutsche Bank und UBS.
...
Hier die Liste der Top-50 welche die 147 Mitglieder der Supergruppe bilden:
1. Barclays plc 2. Capital Group Companies Inc 3. FMR Corporation 4. AXA 5. State Street Corporation 6. JP Morgan Chase & Co 7. Legal & General Group plc 8. Vanguard Group Inc 9. UBS AG 10. Merrill Lynch & Co Inc 11. Wellington Management Co LLP 12. Deutsche Bank AG 13. Franklin Resources Inc 14. Credit Suisse Group 15. Walton Enterprises LLC 16. Bank of New York Mellon Corp 17. Natixis 18. Goldman Sachs Group Inc 19. T Rowe Price Group Inc 20. Legg Mason Inc 21. Morgan Stanley 22. Mitsubishi UFJ Financial Group Inc 23. Northern Trust Corporation 24. Société Générale 25. Bank of America Corporation 26. Lloyds TSB Group plc 27. Invesco plc 28. Allianz SE 29. TIAA 30. Old Mutual Public Limited Company 31. Aviva plc 32. Schroders plc 33. Dodge & Cox 34. Lehman Brothers Holdings Inc 35. Sun Life Financial Inc 36. Standard Life plc 37. CNCE 38. Nomura Holdings Inc 39. The Depository Trust Company 40. Massachusetts Mutual Life Insurance 41. ING Groep NV 42. Brandes Investment Partners LP 43. Unicredito Italiano SPA 44. Deposit Insurance Corporation of Japan 45. Vereniging Aegon 46. BNP Paribas 47. Affiliated Managers Group Inc 48. Resona Holdings Inc 49. Capital Group International Inc 50. China Petrochemical Group Company."


Rubrik: Banken, Geld und Wirtschaft

Einführung in das Thema

Zur Einführung in das Thema Banken, Geld und Wirtschaft und die Frage: Wie entsteht überhaupt Geld? Paul Grignons eindrucksvoller Film, der in anschaulicher Weise erklärt, warum alle Welt soviele Schulden hat und was man dagegen tun könnte! Gerade mal so lange wie eine Schulstunde, erklärt dieser Film mehr über unsere Welt, als uns in Jahren des Schulbank Drückens jemals gezeigt wurde.


Hier auch in der englischen Version mit deutschen Untertiteln,

und hier auf französisch.

Dann zur geistigen Anregung, Erkenntis und Allgemeinwissensbildung gerne mal wieder empfohlen: Die überarbeiteten und korrigierten drei Filme "Zeigeist", hier der erste, "Zeitgeist- The Movie" mit dem SOURCE GUIDE


Hier eine deutsch synchronisierte, aber noch nicht neu aktualisierte Version. http://www.dailymotion.com/video/x9aa6a_zeitgeist-der-film-deutsch_tech

Die Hauptseite, mit allen Filmen zum online schauen: http://zeitgeistmovie.com/

Schulden, Schulden, nichts als Schulden

Nun sei Italien wieder der grosse Krisenkandidat, wie die Griechen, die Siechen. Ein PIIGS-Land. Welches Schwein hat den armen Portugiesen, Iren, Italienern, Griechen und Spaniern bloss so einen Namen gegeben. Alle faktisch bankrott und Italien "das Senkblei des Euro", behauptet zumindest ASuR Freeman, der selber in dem Geldgewerbe tätig ist.
("Versenkblei" sollte das aber heissen, Senkblei braucht man, um zum Beispiel eine Mauer genau senkrecht hinzukriegen.)

Gepflegter - business as usual quasi - ausdrücken tut das die NZZ: "Die Schuldenkrise nimmt kein Ende. Jetzt gerät Italien, die drittgrösste Volkswirtschaft der Euro-Zone, ins Visier der Märkte. Rompuy hat offenbar ein Krisentreffen einberufen. Die Europäische Zentralbank fordert eine Ausweitung des Rettungsschirms."
PIIGS

Nun sei aber diese besagte Europäische Zentralbank in Basel (BIZ) Frankfurt auch bankrott. Der europäische Ableger der FED soll gerade mal noch 82 Milliarden Euro an stillen Reserven in ihren Tresoren haben, aber Schulden, die mehr als 23 Mal so hoch seien. Die EZB habe Staatsanleihen im Wert von fast 450 Milliarden Euro aufgekauft, die völlig wertlos seien (»Schrottpapiere«). Sie sei damit selbst zu einer »Bad Bank« geworden, behauptet der Kopp Verlag.

ABSDen Begriff "Bad Bank" kenne ich doch von irgendwoher, "schlechte Bank" heisst das übersetzt, und ich meine, dass eigentlich alle Banken so betitelt werden müssen. Ausser natürlich die einzig gute, ethisch-moralisch einwandfreie Bank, die mir dazu im Moment in den Sinn kommt, die Alternative Bank Schweiz, vormals Olten.

Aber zurück zum Gesamtbild, angetönt auf der Propagandafront.de (der sicher für seine ewige Gold- und Silber-Werbung auch paar Klick-Prozente kriegt, klar, leben müssen wir alle, ich bin bloss zu dumm, um selber sowas anzueisen) :
"Das weltweite Problem sind die Schulden, es gibt einfach zu viele davon. Die US-amerikanische Konzernwelt, besonders Wall Street, ist der Meinung, dass die Schaffung von Schulden immer und ewig fortgesetzt werden kann, während man zur gleichen Zeit Amerika ausplündert. Die US-Wirtschaft bricht gerade in Zeitlupe in sich zusammen, was diese Konzernvertreter jedoch überhaupt nicht zu stören scheint, da sie ernstlich der Meinung sind, dass sie dann später Teil der Neuen Weltordnung sein werden. Was sie jedoch nicht begreifen ist, dass sie bald überhaupt keine Gewinne mehr einfahren werden, sollten sie mit ihren Plünderungsoperationen so weitermachen.
Noch schlimmer: Fast der komplette Goldbesitz der US-Bürger ist weg. Der US-Dollar ähnelt mittlerweile all den anderen Fiatwährungen. Die Menschen fragen sich, in welcher Währung man sich noch aufhalten sollte, und die Antwort darauf ist denkbar einfach: In keiner. Man sollte nur noch so viel Papiergeld halten, dass es zum Leben reicht."

Da drüben ist das also noch viel schlimmer, auweia.

Das verstehe ich einfach nicht. Weshalb sind bloss alle so verschuldet, wenn sie doch so grosse Volkswirtschaften sind und so viel produzieren, importieren und exportieren und nicht mal sehr viele keine Arbeit haben, sondern alle immer auch gut konsumieren, ein Mobilphone und ein Auto haben, oder nen Roller, manche sogar ein Haus und Internet und in Urlaub fahren und sich der Durchschnittseuropäer 10'000 Dinge leisten kann, aber eine afrikanische Familie bloss 200.

Dazu ist die ganze Wirtschaft-Märkte-Geld-Wissenschaft doch seit tausend Jahren bis in alle Details erforscht. Ich verstehe das nicht.

Das muss eine Verschwörung sein!
Denn wenn schon vor über 200 Jahren der alte Rothschild Bankster-Senior gesagt hat: "Gib mir die Kontrolle über das Geld einer Nation, und ich sorge mich nicht, wer die Gesetze macht" und ein Rockefeller Junior vor ein paar Jahren: „Das Endziel ist es, die gesamte Weltbevölkerung mit einem Chip zu versehen, die ganze Gesellschaft zu beherrschen und zu kontrollieren, dafür zu sorgen, daß die Bankiers und die Mitglieder der Elite die Weltherrschaft übernehmen...Die Reduzierung der Weltbevölkerung um mindestens die Hälfte ist unverzichtbar", nein aber ehrlich! (Ja, ich wiederhole mich:-) Dann ist die Sache doch klar, Waldemar! Die ganze globale Wirtschafts-und-Finanzen-Chose ist ein abgekartertes Spiel, um die "Eine-Welt" -Ordnung zu erzwingen, und dazu malträtieren sie die Staaten und Bürger mit Kapital-Terrorismus und Finanz-Faschismus, bis sie die eine Weltwährung durchgesetzt haben. Dazu haben sie die grossen Währungen Dollar, Euro, Rubel und Yen kaputt gemacht und den Dummies zur Sicherheit noch alles Gold und Silber abgezockt.

Ich versteh das nicht...

Rubrik: Banken, Geld und Wirtschaft

Mammon, Geld, Schulden, Finanzen, Wirtschaft, Krisen

Wer mich kennt, weis, dass ich damit noch nie wirklich etwas zu tun haben wollte, vielleicht auch, weil ich katholisch erzogen wurde und schon als ganz kleiner gelernt hatte, dass: „Niemand kann zwei Herren dienen; denn entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird dem einen anhangen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.“ Mt 6,24 ZB 1970.
Frans Floris

Wenngleich ich nie Messdiener war und bloss in der Schweizer Armee diente, habe ich doch auch manch Anderen zu vielerlei Mammonischem gedient, weshalb ich heute auch kein Haus, kein Vermögen und keine Kinder habe. Dass ich nicht noch verhungert bin, verdanke ich unserer lieben Mutter Helvetia. Weil Rache süss und Schadenfreude die schönste Freude ist, hehehehehe, schlage ich mich trotzdem noch gerne mit dem Titel-Thema herum, zumindest auf der Metaebene.

Das wird mich dann aber freuen, wenn die Hure Babylon in bitterste Armut, Nacktheit und Einsamkeit gestürtzt ist und die Gläubigen jubeln werden. Hihihi Offb 19,1-3.

Gemeinschaften "Staatsschuldenkrise wird urplötzlich mit einem gigantischen globalen Finanz-Crash enden." prophezeit Propagandafront.de
"Wer glaubt, bei dem Staatsschuldendebakel der Industrieländer mit einer linearen Entwicklung rechnen zu dürfen, liegt voll daneben. Der zwangsläufig eintretende globale Finanz-Crash wird ganz plötzlich und mit voller Wucht einsetzen. Warnhinweise gibt es bereits in Hülle und Fülle."

Gemeinschaften"Demonstration in Stuttgart für Direkte Demokratie und gegen den EURO-Rettungswahn " meldet Alexander Benesch von Infokrieg.tv: "Die aktuelle Situation ist prekär. Der „Europäische Stabilisierungsmechanismus“, ESM, wurde auf völlig undemokratischem Wege, in Windeseile durchgewunken. Der ESM-Vertrag hebt in der Praxis die Gewaltenteilung auf (!) und verleiht den Mitarbeitern Immunität."

Freeman bringt es mit dem Artikel Deutschland ist Täter und Opfer zugleich auch mal wieder auf den Punkt:
Gemeinschaften"Die Finanzoligarchen führen einen Krieg gegen uns alle, gegen alle Gesellschaftsschichten, Kulturen und Länder. Wir haben einen gemeinsamen Feind und das sind die blutsaugenden Finanzverbrecher, die wie die Heuschrecken über die Staaten herfallen und alles kahl fressen, eines nach dem anderen und niemand wird verschont."

Gemeinschaften"Erstmalig in der Menschheitsgeschichte leben mehr Menschen in Städten als auf dem Land. Das hat zur Folge, dass am Rande der Megacities Megaslums entstehen. Gemäss dem UN-Habitat-Bericht leben fast 1 Milliarde Menschen in Slums. Und mit Slum ist nicht Züri-Seebach gemeint". meint Seite3.ch mit dem Artikel
Jeder achte Mensch lebt in Slums

Gemeinschaften"Am 11. Juni hielt Hillary Clinton eine Pressekonferenz in Lusaka, Sambia, ab. Sie rief die afrikanischen Länder auf, einem »neuen Kolonialismus« entschieden zu widerstehen. Gleichzeitig appellierte sie an fremde Investoren in Afrika, eine »gute Führung« zu praktizieren. Im Folgenden ließ sie es sich nicht nehmen, noch weise Ratschläge an die ihrer Meinung nach wohl dummen, kleinen Afrikaner zu verteilen: »Während der Kolonialzeit haben wir erlebt, wie leicht es ist, einfach hineinzugehen, die natürlichen Ressourcen zu nehmen, die Anführer zu bezahlen und wegzugehen. Wenn man dann gegangen war, blieb für die Menschen dort nichts übrig. Wir möchten keinen neuen Kolonialismus in Afrika erleben.« Aus "China, die zurückhaltende Kolonialmacht" von Niki Vogt.


Der ganze Film: 'Let's make MONEY'

Rubrik Banken, Geld und Wirtschaft

Der Grosse Finanzkrisen Artikel 1.1

Nachtrag und Vorneweg: Um auch zuerst noch symbolisch vor der eigenen Türe zu kehren, ein bemerkenswerter Artikel auf Heises Telepolis anlässlich der Finanzkrise: "Aufstieg und Fall der schweizerischen Banken" von Artur P. Schmidt vom 26.12.2008 aus der Artikelreihe "Unter Bankstern".

Um das von den Esoterikern gerne kolportierte "zuerst das eigene Haus sauber halten" zur Rettung anwenden zu können, würde man wohl die Personenfreizügigkeitsabkommen mit der EU kündigen müssen, alle Ausländer in den Chef-Etagen rausschmeissen, alles wieder mit Schweizern besetzen und die Hundertausenden von Frühberenteten, Arbeitslosen, Ausgesteuerten und abgewanderten Auslandschweizer wieder integrieren müssen.


Auszug: "Zeitenwende"

Über den faktischen Konkurs der UBS, der nur durch Staatshilfen verhindert werden konnte, wurde ausführlich in den chinesischen Medien berichtet. Die Botschaft für die Chinesen war klar: Selbst die früher so grundsolide Schweiz hat sich in eine Schuldenoase verwandelt. Mit der Schweiz ist für China die letzte Bastion des Vertrauens in der westlichen Welt gefallen. Der Image-Schaden für die schweizerische Bankenszene ist fatal, insbesondere da man dem verbrecherischen Treiben der Bankmanager nicht schon viel früher entgegengetreten ist. Und noch fataler wird es für die Schweiz, dass sie mittlerweile mehr als die Hälfte ihrer Goldreserven (man spricht von Verkäufen von 1.200 Tonnen seit dem Jahr 2000) verkauft hat. Im August 2008 las man in der Presse, dass sogar darüber nachgedacht wird, auch noch den restlichen Goldbestand von etwa 1.000 Tonnen zu verkaufen. Ein wahrer Schildbürgerstreich, wenn er realisiert würde."

-------------------------------------------------
Ich meine, ich bin ja ein Spezialist in Finanzkrisen, weil ich selber noch jede abwenden konnte und meiner Lebtage bis heute noch nie ein Betreibung (schweizerische Form der Zwangsvollstreckung) oder deren Einleitung hatte.
Ich werde deshalb mal genau erklären, wie das ist, seit dem Johannes und seinem Groschen.
Der bringt also Zinsen und die waren ja bekanntlich vom Papst bis ins 18. Jahrhundert verboten bei den Christen, wie bei den Muslimen heute eigentlich auch noch, von der Scharia her. Und dann wurden sie aber erlaubt und eine spezifische ethnische Gruppe hat sich ihrer mal so richtig angenommen, weil das ihnen erlaubt war. Zumindest um sie Angehörigen anderer ethnischer Gruppen als sie selber zu belasten, gemäss Tanach.

Bei den Christen galt ja Geld auch als schmutzig und der entsprechende Mammon als Anti-Gott, weshalb sie nichts damit zu tun haben wollten und das bescheidene, besitzlose Zöllibat-Leben à la Franz von Assisi bevorzugten, was auch der Grund ist, weshalb sie in Europa heute am aussterben sind :-)

Also, und dann hat sich einer aus der erwähnten ethnischen Gruppe in Frankfurt, etwa zur selben Zeit wie die Aufhebung des Zinsverbots, gesagt: "Gib mir die Kontrolle über das Geld die Währung einer Nation, und ich sorge mich nicht, wer die Gesetze macht."

Und seither haben wir den Salat. Die können machen, was sie wollen, und die noch Radikaleren von ihnen drücken es wie folgt aus:
„Goi (Nichtjuden) wurden nur dazu geboren um uns zu dienen. Ohne dem haben sie keinen Platz auf dieser Welt – nur dem Volk Israels zu dienen...
Warum braucht es Nichtjuden? Sie arbeiten, sie pflügen, sie werden ernten. Wir werden dasitzen wie Efendiler (Herren) und essen...Mit Nichtjuden ist es wie mit jeder Person – sie müssen sterben, aber (Gott) gibt ihnen Langlebigkeit. Warum? Stellt euch vor ein Esel stirbt, er (der Besitzer) verliert sein Geld. Es (das Tier) ist sein Diener … Darum bekommt es ein langes Leben, um gut für diesen Juden zu arbeiten.“
Oktober 2010, Rabbi Ovadia Yosef, spiritueller Führer der orthodoxen israelischen Schas-Partei. 2006: 9,5 % = 12 Sitze.

Ich meine, ich habe ja generell nichts gegen diese Ethnie. Manchmal bin ich sogar selber einen, und ob meine Freunde ihnen entspringen, hat mir noch nie eine Rolle gespielt. Sicher hätte ich sie seinerzeit auch à la Paul Grüninger behandelt und so vielen wie möglich das Leben gerettet.

Aber zurück zur Finanzkrise. Die ist ein Teil des grossen Planes zur Zerstörung der staatlichen Souveränitäten, Umschichtung der globalen Vermögen auf die Seite der einen Elite, Unterkontrollebringen aller Ressourcen der Erde und um Unruhen und Aufstände zu produzieren, die wiederum zu Aufrüstung von Polizei und Militär und deren Massnahmen führen, was alles wieder von wem noch gleich finanziert wird? (Nein, ganz so einfach ist die Abzocke dann doch auch nicht, zugegeben, wir zahlen ja auch noch Steuern.)

In Deutschland zum Beispiel, ist es ein Staatsgeheimnis, wer dem Staat die Kredite für ihre Verschuldung von 80 % des BIP gegeben hat. Warum dürfen die Bürger das nicht erfahren? Das wäre doch mal noch interessant.
Von den USA ist bekannt, wie und wer und warum das Federal Reserve System („Fed“) 1913 gegründet wurde und wer an der Wallstreet... ach was solls, das weis doch heutzutage jeder, der ein Bisschen auf Wahrheit steht...

Also, die Finanzkrise... aber was schreib ich hier zusammen, lest doch selber: Die Schuldenkrise für Dummys erklärt

Selber würde ich zudem andere Lösungen als die von SVP-Freunden empfehlen: http://daenel.twoday.net/topics/L%C3%B6sungen/

Ich liebte ein Mädchen in Griechenland,

die die Liebe am schönsten beim Kriechen fand", sang Ingo Insterburg 1973 politisch nicht ganz korrekt. Seither ist viel Liebe durchs Land gezogen und das Mädchen von damals hat eine Tochter bekommen, die... aber seht selbst:

Was geschieht,

wenn jemand einem Schlagzeuger seine Trommel kaputt macht?
Ach(Maus über Bild zeigt Kommentare)

Er bringt sie nach Hause, zieht seine schwarzen Shorts und sein knallgraues T-Shirt an, holt seine Band und kommt zurück:
Der Chef

Kollege Eidgenosse

Blocher, unser liebster interner Bö-Fei (milit. Abk. Böser Feind), betätigt sich auch immer wieder gerne als Verschwörungstheoretiker:
"Diese Geschichte wird böse enden".Der Chef
Kleiner Rückblick auf den Artikel: Blocher und Merz: Zwei alte Freunde Südafrikas. Der Justizminister und der Finanzminister: ...SCHUMMELN UND LÜGEN. ... "Der Bundesrat und vor allem seine Chefbeamten hatten vor allem eines im Sinn. Sie suchten und fanden «Lösungen» dafür, dass die Waffen- und Kapitalexportgeschäfte mit Südafrika diskret abgewickelt werden konnten. Sowohl das Kriegsmaterialgesetz, das Neutralitätsgebot und das internationale Völkerrecht passten sie den Interessen der Grossbanken, der Exportindustrie, der Oberstdivisionäre und der Geheimdienstchefs an. böseSie legten die internationalen Völkerrechtsnormen, das schweizerische Neutralitätsprinzip und die Gesetze zugunsten des Apartheidregimes grosszügig aus. Und sie verletzten sie sogar. Kein Wunder also, machten sich die Schweizer Regierung und ihre Chefbeamten damals vor allem darüber Sorgen, ihre Machenschaften könnten an die nationale oder internationale Öffentlichkeit gelangen. Es wurde geschummelt, heruntergespielt, falsche Auskunft gegeben. Statistiken wurden zum Verschwinden gebracht. Und sie machen sich dieselben Sorgen heute noch: Trotz Versprechungen gegenüber Forscherinnen und Forschern beschloss vor zwei Jahren der Bundesrat, dass das Bundesarchiv für die Erforschung der schweizerisch- südafrikanischen Geschäftsbeziehungen geschlossen würde." Mascha Madörin
...

If the people would know what we have done, they would string us up from the lamp posts.
Für SVP-Vordenker Christoph Blocher eine Katastrophe. «Verluste sollte es bei der SNB gar nie geben», sagt der Vizepräsident der Volkspartei im Gespräch mit 20 Minuten Online. «Immerhin kann die Bank gratis Geld schöpfen und gegen Zins ausleihen.»
...
«Da spielt die SNB-Führung mit Volksvermögen, verliert Milliarden, und die hohe Politik schweigt dazu», enerviert sich das Polit-Schwergewicht. «Das ist der wahre Skandal.»
...
«Diese Geschichte wird böse enden», glaubt der Zürcher Politiker. «Die Bürger verlieren nämlich doppelt, einmal beim Vermögen, dann mit höheren Steuern in den Kantonen.»
...so höch Schnee hetts gha ufem Gotthard obe anno 1893-94 und chalt ischs gsi, das mer am Morge hend müesse d Ross aastoosse, gfrorne Moscht hemmer gsoffe, Schwiizer Manne und Froue, und wenn mir Blochers nid iipürgered whore wäred, 1861, vo dere liebe Schwiiz, denn weri hüt immer nu en Sauschwob und nu vill dütlicher en Nazi whore, döftis deet i eusem Riich aber nüd so eidütig zeige. Defür hetti aber d SRP und NPD vereinigt, die würded mer ietz ghöre und de ganzi Oschte dezue. Heil dem Führer!
...Der Soundtrack zum Thema:

Finde weitere Künstler wie blocher gegen cadizier bei Myspace Musik

Wirtschaftliche Kernschmelze

Die britische Bank Lloyds habe ihre Kunden darüber informiert, dass Europa nun die finanzielle Apokalypse drohe.

"Armageddon als wirtschaftliche Kernschmelze: »Verschwörungstheorien« werden wahr." heisst der Artikel beim Kopp Verlag.

Dann aber gleich richtig bitte!
Nieder mit den Satanisten, Pädophilen, Freimaurern, Illuminati, Chabad Lubawitscher, Zionisten, Royals, Kapitalisten, Faschisten, Kommunisten, CIA, Pentagon, Pilgrims Society, Le Cercle, 1001 Club und allen anderen auf der Liste von ISGP!

Der Zusammenbruch kommt!

"Sind Sie darauf vorbereitet?" titelt der Kopp Verlag über einem Artikel vom besten Trendvorhersager aller Zeiten, Gerald Celente.

"Nichts ist in Ordnung. Und die Lage wird sich noch verschlimmern … erheblich verschlimmern. Die Wirtschaft steht an der Schwelle zur Katastrophe. Kriege verbreiten sich wie Lauffeuer. Die Welt steht auf Messers Schneide.
...
...so höch Schnee hetts gha ufem Gotthard obe anno 1893-94 und chalt ischs gsi, das mer am Morge hend müesse d Ross aastoosse, gfrorne Moscht hemmer gsoffe, Schwiizer Manne und Froue, und wenn mir Blochers nid iipürgered whore wäred, 1861, vo dere liebe Schwiiz, denn weri hüt immer nu en Sauschwob und nu vill dütlicher en Nazi whore, döftis deet i eusem Riich aber nüd so eidütig zeige. Defür hetti aber d SRP und NPD vereinigt, die würded mer ietz ghöre und de ganzi Oschte dezue. Heil dem Führer!Soweit es diese »Führer« und ihre Medien angeht, zählen nur die Meinungen aus der Gruppe der handverlesenen, vollmundigen Experten, offiziellen Quellen und politischen Publikumslieblinge. Nur sie verfügen über die Legitimation, sich mit der erforderlichen Autorität zu äußern und verlässliche Prognosen abzugeben. Dass sie durchweg, wenn nicht sogar ausnahmslos, falsch liegen, tut ihrer Glaubwürdigkeit keinen Abbruch.
...
Wie kann ein denkender Erwachsener nur annehmen, die gleichen Zentralbanker, Finanziers und Politiker, die für die Entstehung der Krise verantwortlich sind, seien in der Lage, sie zu lösen?
...
Die Volksvertreter vertreten hauptsächlich die Intressen der Wirtschaft, Industrien, Banken, Versicherungen, Verbände und reichen Ausländer, sind geschmiert, korrumpiert, erpresst und stehen unter Drogen und Mind Control. WIR FORDERN: Alkohol- und (daumsche Haaranalysen-) Drogen- und Medikamententests vor Betreten und Verlassen des Bundeshauses und Nebengebäuden für sämtliche Gewählte, Journalisten und Besucher zur Sicherstellung ihres ungetrübten Verstandes, klarer Entscheidungsfähigkeit und Gesetzestreue. Aufhebung Immunität und Schutz vor Strafverfolgung. Freigabe jeglicher pflanzlicher, naturbelassener Naturheilmittel und Drogen auf Bundesebene mit Qualitätskontrolle und Besteuerung. Bundesverfassung mit Schamanismus als Staatsreligion und Wahl eines Staatsorakels bei Bedarf. Hausverbot für Lobbyisten und Vertreter erstgenannter Intressensgruppen. Zukünftige Politiker wählbar ausschliesslich nach Offen- und Ablegen sämtlicher wirtschaftlicher, kommerzieller und klandestiner Verbindungen und Kontakte. Farayidsches abhör- und mindcontrolsicheres Isolieren des gesamten Gebäudekomplexes mit auch externem, permanentem Scannen und überwachen aller Entscheidungsträger auf Fremdmanipulationen psychologischer, elektronischer und fernhypnotischer (voice to skull etc.) Art, bis zur Zerschlagung sämtlicher entsprechender Technologien und Netzwerke. Globale Aufhebung und Veröffentlichung sämtlicher Geheimnisse von Regierungen, Militär, Geheimdiensten, Banken, Industrien, Universitäten und Wissenschaften. Freier Online-Zugang basis-direkt-demokratisch für jeden Mensch der Welt, primär für freie Kommunikation, Informationen, freie  Meinungsbildung, Wahlen und Abstimmungen. Schulbildung jür jeden Menschen der Welt, mit Sorge um Erhalt der originären Sprache seiner Region und gleichzeitigem schulischen Erlernen einer Weltsprache, Vorschlag: Englisch.Die Unfähigen des politischen Establishments sitzen am Steuer. Kein Mensch mit einem gesunden Überlebensinstinkt würde den Versprechungen der Politiker glauben oder dem Urteil der Zentralbanker oder Wall-Street-Finanziers vertrauen, deren einziges wirkliches Interesse ihr eigener Vorteil ist.
...
Trendvorhersage: Die Kriege werden sich weiter ausbreiten und die gesellschaftliche Unruhe wird an Intensität zunehmen. Wie wir vorhersagten, brechen die von der Jugend beflügelten Aufstände, die zuerst in Nordafrika und dem Nahen und Mittleren Osten aufflammten, nun auch in Europa aus (siehe dazu: »Ihre Köpfe sollen rollen«, Trend Journal, Herbst 2010).

Angesichts der vorherrschenden Entwicklungen und der Qualität der derzeitigen Machthaber ist ein wirtschaftlicher Zusammenbruch auf einigen Ebenen unvermeidlich. Regierungen und Zentralbanken werden unerbittlich jeden möglichen Dollar, jedes Pfund oder jeden Euro über Steuern und Abgaben aus den Menschen herausquetschen, während sie gleichzeitig öffentliche Werte »verpfänden« (dieser Prozess ist auch als »Privatisierung« bekannt), um die faulen Wetten, die von den Banken und Finanziers getätigt wurden, abzudecken.
...
Wie ich schon oft in den letzten Jahren wiederholt habe: »Wenn die Menschen alles verlieren und nichts mehr zu verlieren haben, dann rasten sie aus.«
...
Im Namen des Vaters, der Tochter und der heiligen FahneWenn die Menschen finanziell völlig ausgeblutet wurden und nichts mehr abzugeben haben, wird auf den Straßen Blut fließen."

Bemerkung des Herausgebers (Kopp): In diesem Sinne wiederhole ich noch einmal: Bereiten Sie dringlichst Ihr finanzielles Überleben vor. Und diese Vorbereitung muss so intensiv erfolgen, als zöge man in den Kampf; rechnen Sie mit dem Unerwarteten und bereiten Sie sich auf das Schlimmste vor, und das könnte in diesen gefährlichen Zeiten die Ausrufung des wirtschaftlichen Ausnahmezustandes sein. Es könnte zu Bankenschließungen und Währungsabwertungen kommen, es könnte untersagt werden, Einlagen aufzulösen. Erinnern Sie sich an Gerald Celentes grundlegende Überlebensstrategie, die »Großen Drei« von GC: »Schusswaffen, Gold und ein Fluchtplan«.

Wir kommen euch holen und nehm euch alles weg, ihr seid bloss 6000 aber besitzt alles, das macht Dänel alleine mit seim Hund und der Katze, braucht nich mal ne Knarre, ihr LuschenMeine Meinung: Soweit wird es sicher nie kommen, zumindest in der Schweit nicht, vielleicht in USA und Südeuropa, ja, why not?
Aber um sich vorzustellen, dass die schweizer AHV-IV die Renten nicht mehr auszahlen würden (danke an dieser Stelle auch den hart arbeitenden und einzahlenden ausländischen Mitmenschen), müsste man schon einen thermonuklearen Erstschlag gegen das schöne Schwiizerländli immaginieren, und das kann nun beim besten Willen sicher niemand wirklich. OK, Gaddafis konntens, aber die sind ja Geschichte, nicht wahr?

Dänels kleine Randnotizen

FÜR KINDER NICHT GEEIGNET. Über: 1 Milliarde Hungernde, Krieg & Terror, Blut & Menschenopfer, satanistisch-ritueller Missbrauch, Mkultra & Cointelpro today, Mind Control, Kabalen & Netzwerke, Schöne Neue Weltordnung, Konspirationen, Verbrecherbanden, Wirtschaftsfaschismus, Exopolitik, Interdimensionales, Lösungen, Heilung, Autobiographisches - Ist es zu hart, bist Du zu schwach. Im steten Wandel gerne korrigiert. Manches wiederholt sich, einiges würde ich so nicht mehr schreiben, vieles wurde bereits gelöscht. Kommentare nur nach Anmeldung.

Suche

 

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen 

Aktuelle Beiträge

Die Herrenrasse
das sind ja heutzutage die US-Amerikaner (und alliierte...
Dänel - 2015.10.19, 13:23
Rechtsrutsch in der Schweiz
Entschuldigen Sie bitte die neuste Sauerei der Schweiz....
Dänel - 2015.10.19, 00:28
Mind Control und e-Folter...
Am nächsten Donnerstag und Freitag, 1.-2. Oktober...
Dänel - 2015.10.02, 15:16
Verhaltensmanipulationen
Ein paar Gedankenstützen und Hilfehinweise ohne...
Dänel - 2015.08.29, 22:09

Diese Seite unterstützt:

Sexuelle Energie für Gesundheit und Heilung Karezza --------------------------------------------------------------------- Karezza Karezza !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Weitere Infos
--------------------------------------------------------------
............................................................................ !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Sarlo's Guru Rating Service Klick hier für Sarlo's Guru Rating Service /> --------------------------------------------------------------- KERRY CASSIDY - PROJECT CAMELOT. Leader in the alternative news arena covering Government Coverups, Unexplained Phenomena, Banking Fraud, UFOs, ETs, Ancient Archeology, Secret Societies and the Secret Space Program Körper BRAUCHT SPENDEN --------------------------------------------------------------- WIEDER ONLINE, AKTUELL UND NEU ÜBERARBEITET! http://isgp.nl/ The Institute For The Study Of Globalization And Covert Politics - Joël van der Reijden Joel van der Reijden --------------------------------------------------------------- Exopolitik - Ausser- und Innerirdische mit unbekannten Flugobjekten Körperarbeit --------------------------------------------------------------- ------------------------------------------------------- SIE SIND MITTEN UNTER UNS.... und diese Seite unterstützt sie, im Geiste zumindest, desgleichen weiterhin das Körper PROJECT AVALON FORUM des Bill Ryan (Dr. Steven Greer und Disclosure Project gehe gar nicht mehr, habe unterschlagen, werde von der Geheimkabale erpresst, seine Leute abgesprungen, sabotiert und mit dem Tode bedroht, stehe unter Mind Control, glaube, alle Aliens seien gut und nicht in Kontakt mit der US-Regierung, es gäbe keine Entführungen durch ETs und Ufos, ist aber selber ein Alien, Repto Hybrid, vermutlich als Kinderchirurg auch mal Kinder angefasst und dazu noch "openly" schwul, tzz tzz tzz...) Click Here for the DISCLOSURE PROJECT ....................................................... How to Harvest Fresh Aloe Vera Gel -------------------------------------------------------------- Die Wunderpflanze Aloe Vera: Ein natürliches Mittel bei Krebs, hohem Cholesterinspiegel, Diabetes, Entzündung, Reizdarmsyndrom und vielen anderen Krankheiten und Beschwerden ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Graviola/Stachelannone bei Krebsbehandlung 10 000 Mal wirksamer als Chemotherapie ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Cannabis-Öl heilt zuverlässig jeden Krebs ...................................................................... Spontanheilungen von Krebs im Endstadium; Wunder durch Heilige gibt es immer wieder -------------------------------------------------------------- ..................................................................... Horoskope, gratis, interaktiv und auch für Paare, umfangreich:horoskopkl ------------------------------------------------------------------- Orakelbefragungen fnwokl --------------------------------------------------------------------- Auswandern EDA ---------------------------------------------------------------------- Ecovillages global und Permakultur Ecovillage --------------------------------------------------------------------- Rettet den Regenwald! - Bild Rettet den Regenwald e.V. --------------------------------------------------------------- The Thrive Movement thrive ----------------------------------------------------------------- David Icke no ------------------------------------------------------ Das Venus Projekt thrive ...................................................... ORMUS, M-State Klick hier für deutschsprachige ORMUS, ORME und M-State Informationsquelle ------------------------------------------------------ NEXUS Magazin Click Here for the DISCLOSURE PROJECT -------------------------------------------------------------------- Click Here ------------------------------------------------------- MEIN EGO Click here for your messiah ------------------------------------------------------ Beendet Fed, IWF, BIZ, Weltbank, EZB etc. und enteignet alle Banken :-) Fhe Fed is both corrupt and unconstitutional ------------------------------------------------------ Work out ------------------------------------------------------ Radio ....................................................... ------------------------------------------------------- Click Here Lass die Spirale auf dich wirken, dann schwenke deinen Blick... -------------------------------------------------------------- psychexkl PSYCHEX ist ein 1987 gegründeter gemeinnütziger Verein, der sich kostenlos für Menschen einsetzt, welche gegen ihren Willen in eine psychiatrische Anstalt verbracht werden. FU-, FFE- Klienteninstruktionen, Entlassungsklage, Vollmacht, Zuteilung eines unentgeltlichen Anwalts etc. sofort und per Fax. Danke. --------------------------------------------------------------

Letzte 12 Mnt. Ø 16 Besucher / Tag

I'm not in it for the money

Buch Maroc Morge

Ohne kommerzielle Interessen : Empfohlener Lesestoff, wenn erhältlich, kaufe ich online bei EX Libris (gerade in Kritik wegen "braunen" Angeboten), wegen Preis.


von Bill Mollison in deutscher Sprache
Handbuch der Permakultur-Gestaltung












Colin A. Ross, M.D.
The Great Psychiatry Scam









Hadayatullah Hübsch R. I. P.
Prophezeiungen des Islam.

Zufallsbild

(W126 500 SE, -- 280 S - 560 SEL, der letzte echte schöne Benz, sagen manche)

Musik



http://www.insidejazz.com
Jazz! Live!

Gadgets - Trivia - "Die erste Atombombe erhielt von ihren Testern den Nicknamen "the gadget". (Wikipedia) Hahahaha

Status

Online seit 2441 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 2015.10.20, 21:20

© Copyright

Das © Copyright liegt einzig und alleine bei © Dänel, dem Copyright ©, Dänel © und nichts als dem © Copyright © Dänel ©, so wahr dir Gott helfe. Du darfst dies weder betrachten, noch lesen, weder darüber nachdenken, noch verstehen, nicht kopieren, nicht ausdrucken, weiterverbreiten, verlinken, dich darauf beziehen, jemanden darauf hinweisen oder dich darüber lustig machen, ohne nicht gemäss SR 311.0 Art. 173 - 177 Ehrverletzung, Üble Nachrede, Verleumdung, Üble Nachrede oder Verleumdung gegen einen Verstorbenen, Beschimpfung, beim nächsten Polizeiposten Strafanzeige einzureichen. Vorbehältlich SR 311.0 Art. 13 - 23, Sachverhaltsirrtum, Gesetzlich erlaubte Handlung, Rechtfertigende Notwehr, Entschuldbare Notwehr, Rechtfertigender Notstand, Entschuldbarer Notstand, Schuldunfähigkeit und verminderte Schuldfähigkeit, Zweifelhafte Schuldfähigkeit, Irrtum über die Rechtswidrigkeit, Strafbarkeit des Versuchs, Rücktritt und tätige Reue, wurde der Inhalt dieses Online-Angebots nach bestem Wissen und Gewissen gründlich überprüft. Dennoch können Fehler übersehen oder unbemerkt fehlerhafte Inhalte aus anderen Quellen übernommen worden sein. Der Verfasser übernimmt daher keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der hier bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Verfasser, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller, psychischer oder physischer Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der hier angebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind, -mit Ausnahmen gemäss SR 101 Bundesverfassung der Schweizerischen Eidgenossenschaft Art. 7 Menschenwürde, Art. 8 Rechtsgleichheit, Art. 9 Schutz vor Willkür und Wahrung von Treu und Glauben, Art. 10 Recht auf Leben und auf persönliche Freiheit, Art. 11 Schutz der Kinder und Jugendlichen, Art. 12 Recht auf Hilfe in Notlagen, Art. 13 Schutz der Privatsphäre, Art. 14 Recht auf Ehe und Familie, Art. 15 Glaubens- und Gewissensfreiheit, Art. 16 Meinungs- und Informationsfreiheit, Art. 17 Medienfreiheit, SR 311.0 Schweizerisches Strafgesetzbuch Art. 122, 3. Körperverletzung,.Schwere Körperverletzung: Wer vorsätzlich einen Menschen lebensgefährlich verletzt, wer vorsätzlich den Körper, ein wichtiges Organ oder Glied eines Menschen verstümmelt oder ein wichtiges Organ oder Glied unbrauchbar macht, einen Menschen bleibend arbeitsunfähig, gebrechlich oder geisteskrank macht, das Gesicht eines Menschen arg und bleibend entstellt, wer vorsätzlich eine andere schwere Schädigung des Körpers oder der körperlichen oder geistigen Gesundheit eines Menschen verursacht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zehn Jahren oder Geldstrafe nicht unter 180 Tagessätzen bestraft.2, sowie Art. 111 1. Tötung, Vorsätzliche Tötung Wer vorsätzlich einen Menschen tötet, ohne dass eine der besondern Voraussetzungen der nachfolgenden Artikel zutrifft, wird mit Freiheitsstrafe1 nicht unter fünf Jahren bestraft, des Gleichen Art. 112 1Mord Handelt der Täter besonders skrupellos, sind namentlich sein Beweggrund, der Zweck der Tat oder die Art der Ausführung besonders verwerflich, so ist die Strafe lebenslängliche Freiheitsstrafe oder Freiheitsstrafe nicht unter zehn Jahren.2 - grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Informationsangebote auf dieser Website sind freibleibend und unverbindlich, selbst wenn SR 311.0Art. 318 Falsches ärztliches Zeugnis Art. 320 Verletzung des Amtsgeheimnisses Art. 321ter 1 Verletzung des Post- und Fernmeldegeheimnisses Art. 321bis Berufsgeheimnis in der medizinischen Forschung Art. 322 Bestechung schweizerischer Amtsträger zum Tragen kommen sollten. Der Verfasser behält es sich ausdrücklich vor, das gesamte Angebot oder Teile daraus ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Verfassers liegen, würde eine Haftungsverpflichtung auch in dem Fall nicht in Kraft treten, in dem der Verfasser von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Verfasser erklärt hiermit ausdrücklich, daß zum Zeitpunkt der Linksetzung vermutlich keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Verfasser keinerlei Einfluß. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die vor, während und nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Der Autor ist nicht bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen, so lange er nicht in Besitz sämtlicher durch SR 311.0 Strafbare Handlungen gegen den Geheim- oder Privatbereich. Art. 179 2.1 bis - Art. 179novies 2, / Verletzung des Schriftgeheimnisses / Abhören und Aufnehmen fremder Gespräche / Unbefugtes Aufnehmen von Gesprächen / Verletzung des Geheim- oder Privatbereichs durch Aufnahmegeräte / Inverkehrbringen und Anpreisen von Abhör-, Ton- und Bildaufnahmegeräten / Missbrauch einer Fernmeldeanlage / Amtliche Überwachung, Straflosigkeit / Unbefugtes Beschaffen von Personendaten beschafften Grafiken, Bilder, Tondokumente, Videosequenzen, Texte und Dokumente seiner selbst gelangt ist. Alle innerhalb dieses Online-Angebots genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen vielleicht den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. But who the fuck cares. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluß zu ziehen, daß Markenzeichen durch Rechte Dritter geschützt sind! Dieser Haftungsausschluß ist nicht als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben sämtliche Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit trotz alle dem davon unberührt. ©Copyright© ********************************************************* (Inhalte (30%) gut Hochwertige Inhalte. Keine/kaum Rechtschreibfehler. Gute Lesbarkeit. Integrität (30%) gut Es wird keine Popup-Werbung eingesetzt. Werbelastige Seite. Keine/kaum übertriebene Optimierung der Seite für Suchmaschinen. Reputation (30%) ausreichend Keine/kaum Nennungen auf führenden Webportalen und -seiten. Überwiegend positive Bewertungen Usability (10%) befriedigend Komplexe Navigation und zu viele Links. Schnelle Antwortzeiten. Gesamturteil befriedigend (2.7)

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Armee
Ausserirdisches
Autonomobil
Banken, Geld und Wirtschaft
Beamte, Behörden, Politiker
CH-National-Global
Eliten
Energie
Geheimdienste
Glauben
Humor
Krankheit
Lösungen
Mind Control - Mkultra - Bewusstseinsmanipulation heute
Musse
Pädophilie und Satanismus
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren